Coaching-Konzept

Coaching-Konzept: 3 Phasen

  • Der Coaching-Prozess umfasst drei Phasen: In der ersten Phase sammeln wir Daten, erfassen deine Anliegen und formulieren konkrete Ziele.
  • In der zweiten Phase setzen wir praktische Übungen um und überprüfen in der dritten Phase, ob alle Ziele erreicht wurden.
  • Abschließend erhältst du einen Ausblick auf potenzielle Entwicklungsbereiche sowie konstruktives Feedback zum gesamten Coaching-Verlauf.

 

1. Phase: Bestandsaufnahme und Zielsetzung

 

Daten sammeln und Überblick verschaffen

In dieser ersten Phase nehmen wir uns die Zeit, alle relevanten Informationen über deine aktuelle Lebenssituation zu sammeln. Wir führen ein ausführliches Gespräch, in dem du offen über deine Wünsche, Herausforderungen und Erwartungen sprechen kannst. Dabei schauen wir uns verschiedene Lebensbereiche an, um ein vollständiges Bild zu bekommen.

 

Anliegen erfassen und Ziele formulieren

Gemeinsam identifizieren wir deine Hauptanliegen und formulieren klare, konkrete Ziele. Diese Ziele sind realistisch und messbar, damit wir deinen Fortschritt genau verfolgen können. Wir legen fest, was du erreichen möchtest und warum diese Ziele für dich wichtig sind.

 

2. Phase: Aktionsplanung und Umsetzung

 

Praktischer Teil mit Übungen

In dieser Phase entwickeln wir einen detaillierten Plan, um deine Ziele zu erreichen. Wir konzentrieren uns auf praktische Übungen und Maßnahmen, die dir helfen, sichtbare Fortschritte in den verschiedenen Bereichen deines Lebens zu machen. Jede Sitzung enthält spezifische Aufgaben und Übungen, die du im Alltag umsetzen kannst.

 

Sichtbare Fortschritte

Wir arbeiten intensiv daran, dass du schnell Fortschritte siehst. Durch regelmäßige Überprüfungen und Anpassungen stellen wir sicher, dass du auf dem richtigen Weg bist. Ich unterstütze dich dabei, Hindernisse zu überwinden und motiviert zu bleiben.

 

3. Phase: Reflexion und Anpassung

 

Überprüfung der Ziele

In der dritten Phase schauen wir uns an, welche Ziele du erreicht hast und wie weit du gekommen bist. Wir reflektieren gemeinsam über die Fortschritte und die Herausforderungen, die du bewältigt hast. Dabei bewerten wir, ob alle gesetzten Ziele erreicht wurden und welche Bereiche eventuell noch weiter bearbeitet werden müssen.

 

Ausblick und Feedback

Zum Schluss bekommst du einen Ausblick und ein Feedback zu deinem gesamten Coaching-Prozess. Es ist mir wichtig, dass du mit einem klaren Plan und einem gestärkten Selbstbewusstsein aus dem Coaching hervorgehst.

 

Langfristige Veränderungen

Durch diesen persönlichen Ansatz ist es möglich, nicht nur kurzfristige Ziele zu verfolgen, sondern auch langfristig positive Veränderungen in verschiedenen Lebensbereichen zu bewirken. Das strukturierte Coaching-Konzept erleichtert es dir, deine Lebensziele zu erreichen und ein weitgehend zufriedenes sowie erfolgreiches Leben zu führen.

 

 

coaching-konzept

Coaching-Konzept – die Methode

 

Methodenübergreifend und individuell zugeschnitten

 

Die Fragen, die im Life Coaching-Gespräch erläutert werden, lassen sich zurückführen auf 4 Säulen:

ZIELEKOMMUNIKATION – PSYCHOLOGIE –PHILOSOPHIE.

Die Lösungsansätze im Coaching-Konzept sind methodenübergreifend und berücksichtigen die Person als Ganzes, einschließlich Aspekte wie das Führen einer glücklichen Beziehung.

Die umfassende individuelle Vor- und Nachbereitung, die durch die Komplexität und Vielschichtigkeit der meisten Life-Coaching-Anliegen bedingt ist, erstreckt sich über die eigentliche Coaching-Zeit hinaus.

Coaching-Konzept

Coaching-Konzept: Life Coaching versus Psychotherapie

 

Das Coaching-Konzept hebt sich von der Psychotherapie ab, indem es einen zukunftsorientierten Ansatz verfolgt und weitere Aspekte integriert.

Es fördert die Verwirklichung von Zielen, stärkt das Selbstbewusstsein, ermöglicht freie Reflexion und selbstbestimmtes Denken. Ähnlich der Psychotherapie unterstützt es bei der Erfüllung von Wünschen und löst störende Muster und Blockaden.